30 Jahre Agrargenossenschaft Bösleben e.G.

Die Agrargenossenschaft Bösleben e.G. wurde am 1. Oktober 1990 in Hohenfelden gegründet.

Heute versorgen wir als einer der größten Landwirtschaftsbetriebe in Thüringen die Region mit Qualitätsprodukten aus unserer Pflanzenproduktion sowie Schweine-, Rinder- und Schafzucht. Wir engagieren uns im Bereich Tierschutz sowie für den Erhalt der Kulturlandschaft. Als Agrargenossenschaft sind wir Mitglied der Initiative Heimische Landwirtschaft und der Initiative Erfurter Kreuz.

Über die Jahre haben wir auch außerhalb der Landwirtschaft verschiedene Geschäftsfelder etabliert und Tochtergesellschaften gegründet. Aufgrund dieser Vielfalt verstehen wir uns nicht nur als Agrargenossenschaft, sondern vielmehr als Unternehmensverbund.

Im Böslebener Verbund arbeiten unsere rund 190 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in den Bereichen Pflanzenproduktion, Tierhaltung, Getreidehandel, Mischfutterwerk, Technik, Tankstelle, Fleischerei, Menüservice, Bauernscheune, Pension und Verwaltung.

DIE BÖSLEBENER – NATÜRLICH VIELFÄLTIG
Getreu diesem Motto erhält man bei uns alles vom Saatkorn bis zum Galabuffet.